Sahel Sonne

Der September ist zu Ende und mit ihm die 30in30 Herausforderung. Trotzdem werde ich auf der gleichen Schiene weiter machen. Ich plane zumindest 10 weitere Aquarell-Landschaften zu malen, unter anderem weil ich bei der Challenge 10 Zeichnungen mitgerechnet habe.

Das heutige Bild ist eine typische Sahel-Landschaft – mit Baobab (Affenbrotbäumen) und anderen dürren Sträuchern, die als Silhouetten vor einer milchigen Nachmittagssonne stehen. Das ist besonder typisch während der Harmattan Saison wenn so viel Wüstensand in der Luft liegt, dass man die Sonne fast nicht sehen kann. Es gibt Tage an denen man sie gar nicht sieht.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.