Glaubensschritte im Sturm – Gedicht

Glaubensschritte im Sturm – Gedicht

Glaubensschritte im Sturm - Gedicht Das Gedicht "Glaubensschritte im Sturm" entstand in einer schwierigen Zeit, als ich mich von Menschen, denen ich vertraute, sehr verletzt fühlte. Glaubensschritte im Sturm Peitschende Wellen Wellen Wellen Wellen Wellen Sturm Sturm Sturm Neeeebel Das... Weiterlesen

Gut oder Böse?

Gut oder Böse? Die folgenden Zitate sind Teil eines Gespräches im Buch „Die Hütte" die ich absichtlich ausgelassen habe im letzten Blogpost (Augen die sehen). Gott erklärt Mac dort, warum unsere Parameter für die Entscheidung was gut ist und was... Weiterlesen

Warten auf Klarheit

Nun muss ich hier endlich aufholen. In meinem englischen Blog habe ich in letzter Zeit mehrere Zitate erwähnt, aber nicht die Zeit gehabt, sie sofort zu übersetzen. Also, hier sind sie: Beten um Klarheit - Das habe ich in den... Weiterlesen

Tod oder Leben

"In Gottes Wirtschaft ist es so, dass wo immer etwas stirbt, wird neues Leben entstehen." Eine Freundin hatte diesen Auspruch auf einer Konferenz gehört. Als wir darüber sprachen, wurde mir bewusst, wie sehr sich das auf mich und auf das... Weiterlesen

Lobpreisopfer

Die folgende zwei Lieder habe ich in letzter Zeit öfter gesungen. Manchmal war es ein echtes Lobpreis-OPFER war, ein Bekenntnis im Glauben, weil es im krassen Widerspruch schien, zu dem was ich gerade erlebte. Denn du bist groß ein Gott... Weiterlesen